COVID 19 Lockerung der Massnahmen

Empfehlung des Vorstandes für Reiserückkehrer

Mitglieder, die aus einem Risikogebiet zurückkehren, werden gebeten erst 14 Tage nach ihrer Rückkehr wieder in den Club zu kommen. Dies aus Rücksicht auf die Gesundheit gegenüber den anderen Club-Mitgliedern

Herzlichen Dank für Euer Verständnis
Der Vorstand  
 


 

Neues Coronavirus: Informationen für Reisende

In der Schweiz muss seit dem 6. Juli 2020 im gesamten ÖV eine Maske getragen werden. Zudem müssen sich Einreisende aus gewissen Gebieten in Quarantäne begeben.

Neues Coronavirus: Quarantänepflicht für Reisende

In der Schweiz gilt Quarantänepflicht für Einreisende aus bestimmten Gebieten. Ein negatives Testergebnis verkürzt die Quarantäne nicht. Die kantonalen Behörden kontrollieren die Einhaltung der Quarantäne mit Stichproben.


 

Neues Coronavirus | Infos vom BAG

Seit dem 6. Juli 2020 gilt im gesamten öffentlichen Verkehr die Maskenpflicht. Zudem müssen sich Einreisende aus gewissen Gebieten in Quarantäne begeben. Grossveranstaltungen mit über 1000 Personen bleiben bis voraussichtlich Ende August verboten.

Einreise in die Schweiz:
Staaten und Gebiete mit erhöhtem Infektionsrisiko
Covid-19-Verordnung Massnahmen im Bereich des internationalen Personenverkehrs (PDF, 392 kB, 02.07.2020)
Infoline für einreisende Personen: +41 58 464 44 88, täglich 6 bis 23 Uhr

Infoline Coronavirus: +41 58 463 00 00, täglich 6 bis 23 Uhr

Eigenverantwortung bleibt wichtig: Vor einer Ansteckung schützen Sie sich, indem Sie die Hände regelmässig mit Seife waschen und Abstand halten. Befolgen Sie weiterhin die Hygiene- und Verhaltensregeln. Das neue Coronavirus soll sich nicht wieder stärker verbreiten.


Neues Coronavirus: Masken

Informationen über die Masken sind über den Link erreichbar:

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/masken.html


 

Geöffnet seit 15. Juni

  • Grenze zu allen EU-/EFTA-Staaten und UK

Gestattet ab 20. Juni

  • Politische Demonstrationen ohne zahlenmässige Begrenzung von Teilnehmenden. Es herrscht eine Maskentragepflicht.

Geöffnet/gestattet ab 22. Juni

  • Treffen von mehr als 30 Personen im öffentlichen Raum
  • Veranstaltungen von über 300 Personen. Bei mehr als 300 Personen: Unterteilung in Sektoren zu je 300; dies gilt zum Beispiel auch für grosse Clubs. Die Limite von 1000 Personen bleibt (mindestens) bis zum 31. August bestehen
  • Konsumation in Restaurants muss nicht mehr sitzend erfolgen
    Keine Beschränkung der Öffnungszeiten für Gastrobetriebe
  • Wettkämpfe in Sportarten mit Körperkontakt, zum Beispiel Schwingen, Ringen, Boxen, American Football oder Rugby

Weiterhin verboten

Grossveranstaltungen mit über 1000 Personen bleiben bis (mindestens) am 31. August 2020 untersagt.

Geöffnet/gestattet ab 22. Juni

  • Treffen von mehr als 30 Personen im öffentlichen Raum
  • Veranstaltungen von über 300 Personen. Bei mehr als 300 Personen: Unterteilung in Sektoren zu je 300; dies gilt zum Beispiel auch für grosse Clubs. Die Limite von 1000 Personen bleibt (mindestens) bis zum 31. August bestehen
  • Konsumation in Restaurants muss nicht mehr sitzend erfolgen
    Keine Beschränkung der Öffnungszeiten für Gastrobetriebe
  • Wettkämpfe in Sportarten mit Körperkontakt, zum Beispiel Schwingen, Ringen, Boxen, American Football oder Rugby

Weiterhin verboten

Grossveranstaltungen mit über 1000 Personen bleiben bis (mindestens) am 31. August 2020 untersagt.